Weitere empfehlenswerte Bücher für Modellbauer:

Schiffsmodellbau / ship model building:

Der SIMONFREYVERLAG in Düsseldorf hat aus gesundheitlichen Gründen zum 30.4.2011 den Verlagsbetrieb eingestellt. Es bleibt zu hoffen, daß ein anderer Verlag die guten Typenbücher von Dr. Zvonimir Freivogel übernimmt und weiter vertreibt!

"Die Fregatten der GABBIANO-Klasse", Dr. Zvonimir Freivogel, ISBN 978-3-938494-05-5, 2008, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, 30 x 28 cm, 60 Seiten, Typenbuch mit Planskizzen

"Die Lenkwaffenzerstörer der LÜTJENS-Klasse", Dr. Zvonimir Freivogel, ISBN 978-3-938494-08-0, 2009, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, 30 x 28 cm, 176 Seiten, Typenbuch mit Planskizzen

"Die Schnellboote der JAGUAR-Klasse", Dr. Zvonimir Freivogel, ISBN 978-3-938494-05-5, 2008, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, 30 x 28 cm, 190 Seiten, Typenbuch mit Planskizzen

"Die Fregatten der KÖLN-Klasse", Dr. Zvonimir Freivogel, ISBN 978-3938494-05-5 (zweifelhafte ISBN, wie beim Buch JAGUAR-Klasse???), 2008, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, 30 x 28 cm, 100 Seiten, Typenbuch mit Planskizzen

"USS ARIZONA - Legacy of a Battleship", Ingo W. Bauernfeind, 2007, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, Bildband, Historie, mit Planskizze

 " Schnelle Aufklärungskreuzer der ADMIRAL SPAUN-/SAIDA-Klasse", Dr. Zvonimir Freivogel, 2010, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, 30 x 28 cm, 114 Seiten, Typenbuch mit Planskizzen

"Schnellboote der ZOBEL-Klasse (Klasse 142)", Dr. Zvonimir Freivogel, ISBN 978-3-938494-13-4, 2010, SIMONFREYVERLAG Düsseldorf, 30 x 28 cm, 102 Seiten, Typenbuch mit Planskizzen

"Die letzten Flying P-Liner" PAMIR, PASSAT, ihre Schwestern und Halbschwestern der Baujahre 1902 bis 1926, Andreas Gondesen, ISBN 978-3-86927-069-2, 2010, oceanum Verlag Wiefelstede, 21 x 27 cm, 270 Seiten, sehr wertvoll an dem Buch: 2 große Planbögen der PAMIR als Beilage und von Seite 154 bis 257 insgesamt 55 verkleinerte, meist doppelseitige Werftpläne von den Schiffen, dabei auch viele Detailpläne

 "THE LITTORIO CLASS", Erminio Bagnasco/Augusto de Toro, Seaforth Publishing, 2008/2010, ISBN 978 1 84832 105 2, 25 x 30 cm, 356 Seiten, auch bei diesem Buch sind die vielen guten Zeichnungen und Fotos die Grundlage für den Bau eines ansprechenden Modells, auf einer der Ausfaltseiten ist der Linienriß dargestellt, aus dem man problemlos den Spantenriß entwickeln könnte, denn dieser ist im Buch nicht zu finden (Absicht?), Farbgrafiken, ein Kapitel beschreibt das 1:100-ROMA-Modell und zeigt Detailfotos davon vom unbestritten weltbesten Schiffsmodellbauer, mein Freund Giancarlo Barbieri aus Bolognia.

 "Das ASHLEY-Buch der Knoten", Clifford W. Ashley, Delius Klasing Verlag, Bielefeld, 1982, ISBN 3-922117-37-6, 22 x 28 cm, 624 Seiten, 7.000 Zeichnungen, das Buch zeigt und bespricht alles, was der Seemann mit Seilen/Tauen macht, eine wertvolle Quelle für alle Modellbauer, die sich mit dem Bau von Segelschiffsmodellen befassen.

 "Frigate HNLMS JACOB VAN HEEMSKERCK", Rindert van Zinderen Bakker, Lanasta-Verlag Emmen Niederlande, www.lanasta.com , 2013, ISBN 978-90-8616-193-5, engl. Text, 22 x 27 cm, div. Zeichnungen und Fotos, 48 Seiten, das Heft ist als Nr. 03 der niederländischen Reihe "WARSHIP SERIES" erschienen und behandelt ein "Schwesterschiff" der deutschen Klasse 122

Nr. 01 "Cruiser HNLMS TROMP", Nr. 02 "Frigate HMS LEANDER", Nr. 04 "Frigate USS CLARK", Nr. 05 "Protected Cruiser GENDERLAND", alle zu beziehen über www.amazon.de . Alle Hefte sind ähnlich gut illustriert.

zurück/back  |  home